A night at the museum

Wir haben im Natural History Museum übernachtet. Kleinkinderträume gepaart mit Abenteuerlust und nicht-lange-über-den-Preis-Nachdenken-Schübe führten dazu, dass wir schließlich mit Schlafsäcken und illegal als dem Hostel entwendeten Kissen lange nach Öffnungszeiten vor dem Museum kampierten, wie wir dann merkten zusammen mit erstaunlich vielen anderen Menschen, gut, das hatten wir uns kleiner vorgestellt, macht nichts. Wir standen noch ziemlich weit vorne, ein Schlafplatz unter dem Riesendino im Eingangsbereich war uns sicher. Direkt vor Ort haben wir uns dann doch für eine kleine Einbuchtung an der Seite entschieden, die hatte den unschlagbaren Vorteil, dass da nachts niemand mehr an Dir vorbei musste und im Zweifelsfall über dich drüber fliegt. Und der Blick auf den Dino war dann von dort auch besser als direkt unten drunter, logisch.

Im Laufe der nun folgenden Nacht haben wir gut getrunken, mittelmäßig gegessen, Bekanntschaften gemacht, die man direkt mit zwei, drei Insekten-Snacks beim „insect tasting“ vertiefen konnte, überraschend gruselige Ghost-Stories von den Guards gehört (denen offenbar regelmäßig viktorianische Mädchen über den Weg laufen), unverdienter Weise nicht beim Quiz gewonnen und einfach viel Spaß gehabt. Geschlafen haben wir zwar nur von drei bis halb sieben, aber das erstaunlich tief und gut. Und wir haben Dr. Erica McAllister kennengelernt, die uns erst eine Stunde lang skurrile Fakten aus dem Sexleben von Insekten erzählt hat und sich dann anschließend bereit erklärt hat uns bei nächster Gelegenheit durch die Dauerausstellung zu führen. Ich kann es kaum noch erwarten! Vor allem wäre das eigentlich der Hauptpreis für das Quiz gewesen, ein Mitarbeiter Deiner Wahl führt Dich – also trotzdem gewonnen, irgendwie.

Ansonsten: Frittierte Insekten schmecken wie Rice Crispies und es gibt Käfer (ich glaube es waren Hirschkäfer), da besteigen alle Männer das Alpha-Männchen, um anschließend auch so zu riechen und freie Fahrt bei allen Weibchen zu haben. Clever!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s